Angstbehandlung – Rückführung veraltet?

Sowohl im NLP als auch in der Hypnose Behandlung stellt sich die Frage, ob eine Rückführung oder ein zukunftsorientierter Ansatz die richtige Wahl ist.
20. September 2017 - Michael Keller

Die Frage ob bei einer Angstbehandlung der Weg zurück in die Vergangenheit nötig ist oder ob es besser ist, lösungsorientiert in die Zukunft gerichtet anzusetzen, liefert immer wieder Zündstoff in Gesprächen unter Fachleuten.

Für die einen ist die Sache klar, ohne die Behebung der Ursache, das heißt, ohne die Verarbeitung der auslösenden Erfahrung, kann es keine Heilung geben. Doch es gibt andere Stimmen und diese sagen, es gibt mittlerweile sehr wohl Methoden, mit denen es möglich ist, Ängste in die Zukunft gerichtet, schnell und effektiv aufzulösen, insbesondere NLP und Hypnose. Diese Methoden bieten zudem die Möglichkeit, dass eine eventuelle Re-Traumatisierung durch eine Rückführung vermieden werden kann.

Wer hat denn nun Recht?

Wie so oft haben wohl beide Parteien recht, denn beide Ansätze haben ihre Erfolge vorzuweisen.

Wie kann das sein, das klingt doch völlig gegensätzlich?

Ich denke, die Vorstellung, dass unsere Erfahrungen dazu führen, dass wir Muster oder Programme im Unbewussten entwickeln, welche sich schnell automatisieren und sich dementsprechend via Autopilot in bestimmten Situationen abspielen, kann dabei helfen diesen scheinbaren Widerspruch zu verstehen.

So gesehen, geht es in der Angstbehandlung darum, einen Zugang zu dem abgespeicherten Muster im Unbewussten zu gewinnen und das Unbewusste anzuregen, ein neues Muster zu entwickeln, welches sich in Zukunft in gleicher Weise automatisiert abspielt.

Ob nun dieser Zugang über eine Rückführung oder über einen zukunftsorientierten Ansatz erreicht wird, ist aus dieser Sicht völlig unbedeutend, solange am Ende der Behandlung ein neues Programm den Dienst übernimmt und das gewünschte Befinden und Verhalten mit sich bringt.

Die Praxis lehrt, dass sich manche Klienten leichter auf eine Rückführung und manche besser auf einen zukunftsorientierten Ansatz einlassen können.

Daher denke ich, dass jeder Coach und Therapeut nur davon profitieren kann, wenn er beide Vorgehensweisen beherrscht und in seinem Methodenkoffer mit sich trägt.

Sind Sie an einer NLP Ausbildung interessiert?

Hier erfahren Sie mehr zur Ausbildung zum NLP Practitioner und NLP Master.
(Zertifiziert vom Deutschen Verband für Neurolinguistisches Programmieren)

Allgemeine Informationen zur NLP Ausbildung NRW finden Sie hier:
(Bitte in den unteren Bereich scrollen)

NLP Ausbildung NRW und NLP Seminar

Sind Sie an einer Hypnose Ausbildung interessiert?

Hier erfahren Sie mehr zur Ausbildung zum Hypnocoach, Hypno-Mastercoach und Hypnotherapeuten
(Zertifiziert vom Deutschen Verband für Hypnose)

Allgemeine Informationen für eine Hypnose Ausbildung NRW und ein Hypnose Seminar finden Sie hier:

Hypnose Ausbildung NRW und Hypnose Seminar